X
trace();

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!

Mit diesem Freebook bzw. kostenlosen Nähanleitung von Piccola Loona zeigen wir euch eine besonders tolle Ausführung zum klassischen Nähthema Taschen nähen.

„Big Bags“ oder auch „Oversized Bags“ sind der aktuelle Trend auf den Straßen. Ob aus auffällig gemusterten oder aus dezenten Stoffen genäht, sind diese Taschen dank ihrer imposanten Größen ein absoluter Eyecatcher. Eine tolle Idee zum Thema Taschen nähen! Die Big Bag lässt sich aus diversen Materialien nähen und das sogar fast in Rekordzeit.

In unserem Tutorial zeige ich dir eine geniale Variante zum Wenden und mit zwei Innentaschen mit Reißverschluss. Du kannst die Tasche selbstverständlich aber auch als einfache Tasche und ohne Innentaschen nähen. Ganz so, wie es dir beliebt. Für dieses Beispiel habe ich ein Wildleder Imitat verwendet. Durch den leicht samtigen Glanz des Stoffes erhält die Tasche einen edlen Look und ist ein toller Begleiter mit viel Stauraum. Das Taschenmaß beträgt hier 60 x 65 cm. Du kannst die Tasche aber selbstverständlich auch auf dein Wunschmaß bringen und sie etwas an deine Körpergröße anpassen, wenn dir das vorgegebene zu groß ist. Den Stoffverbrauch kannst du dann entsprechend anpassen.

Oversized Taschen nähen leicht gemacht

Mit diesem einfachen Freebook hast du in kürzester Zeit eine mega angesagte Tasche genäht. Und diese ist nicht nur äußerlich ein Hingucker, sondern überzeugt vorallem im Innern durch jede Menge Platz für zum Beispiel ausgiebige Einkaufstouren. Mit ein wenig Übung , habt ihr dieses neue must-have der Taschenwelt in nur gut einer Stunde genäht.

Materialverbrauch bei einem Taschenmaß von 60 x 65 cm:

  • jeweils 80 cm x 140 cm für Innen- & Außenstoff (der Stoffverbrauch erhält bereits den Verbrauch für die Innentaschen)
  • 100 x 140 cm Vliesline H250 zum Verstärken
  • 2 Reißverschlüsse á 14 cm

Weiteres :

  • deine üblichen Nähutensilien inkl. Stecknadeln & Stoffklammern
  • Lineal & Magic Marker
  • zwei Schüsseln mit ca. 1-2 cm Unterschied im Durchmesser min. 16 cm Gesamtdurchmesser

Stoffempfehlung:

  • unelastische Stoffe wie z. B. Jeans, Kunstleder, Canvas, Wildleder, Cord o.ä.
    (je dicker der Stoff, desto stabiler die Tasche am Ende)
  • leichtere/dünnere Gewebe sollten mit Vliesline H250 verstärkt werden

Downloads

Nähanleitung

1

Stoff zuschneiden & verstärken

Als erstes schneiden wir unsere Rechtecke mit den Maßen 65 cm (L) x 60 cm (B) zu.
Du brauchst insgesamt je 2x Außenstoff und 2x Innenstoff.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
2

Wenn du einen etwas dünneren Stoff verwendest, solltest du diesen mit Vliesline H250 einseitig
verstärken, damit deine Tasche Stabilität bekommt.
Hierfür wählst du entweder die 2 beiden Zuschnitte für Innenseite- oder Außenseite und verstärkst
dann die linke Stoffseite mit dem Bügelvlies.
Bitte beachte hier die Bügeltauglichkeit deines Stoffes und lege gegebenenfalls ein Backpapier
zwischen Bügeleisen und Stoff.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
3

Die anderen 2 Zuschnitte verstärkst du lediglich in dem Bereich, wo nachher die Henkel
hinkommen sollen. (ca 35x35cm )

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
4

Henkellöcher

Als nächstes brauchst du deine beiden Schüsseln, mit Hilfe derer du dir die Henkellöcher
anzeichnest.
Dafür legst du dir je ein Stoffquadrat so hin, dass eine Spitze nach oben zeigt.
Bei Mustern solltest du natürlich entsprechend darauf achten, dass das Muster dann in die richtige
Richtung zeigt und dein Henkelloch oben ist.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
5

Zeichne zuerst das größere Loch an und orientiere dich dann an der Markierung für den kleineren
Kreis. Die innere Umrandung sollte ca 1,5 -2cm kleiner sein als die äußere.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
6

Um die Löcher an den anderen Stoffzuschnitten identisch anzuzeichnen, vermiss am besten die
Längen von der oberen Spitze und seitlichen Schnittkante zur äußeren Markierung und übertrage
diese Maße dann auch auf die anderen Teile.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
7

Schneide nun die Löcher entlang der inneren Markierung vorsichtig aus.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
8

Nähe entlang der äußeren Markierung mit einem Geradstich eine Sicherungsnaht.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
9

Nun schneidest du einmal ringsherum kleine V- Knipse bis fast zur äußeren Markierung.
Durch diese Einschnitte kannst du später den Stoff leicht und faltenfrei nach innen einschlagen.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
10

Innentasche einnähen

Jetzt kommen wir zu den Innentaschen.
Diese habe ich hier fast direkt unter den Henkellöchern positioniert.
Du kannst sie aber auch gerne ein Stück tiefer versetzen.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
11

Schneide dir für deine Innenstaschen je 2 Rechtecke zu, die pro Seite etwa 3-5 breiter sind, als
dein Reißverschluss.
Ich habe 24 x 18cm gewählt.
Lege dann eines der beide Rechtecke rechts auf rechts unterhalb des Henkellochs hin und stecke
es mit ein paar Nadeln fest.
Bügel anschließend einen Streifen Bügelvlies als Verstärkung auf der Höhe, wo der
Reißverschluss sitzen soll.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
12

Zeichne dann ein schmales Rechteck auf dem Vlies an. Es sollte 1,5 cm hoch und der Länge
deines Reißverschlusses (gemessen wird nur der Teil der Zähne!) entsprechen. In meinem Fall
14cm.
Steppe entlang dieser Markierung mit einem Geradstich ab. Der Anfang und das Ende der Naht
werden mit verriegelt.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
13

Schneide dann mittig deiner Absteppung längs ein und zu den Enden hin im V.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
14

Nun stülpst du das Stoffrechteck durch diese Öffnung und breitest es auf der anderen, also der
linken Seite deines Taschenteils wieder aus. Von der rechten Seite kannst du dann einen sauberen
Schlitz erkennen.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
15

Von der linken Seite steckst du nun den Reißverschluss fest, sodass die Zähne und der Zipper
sauber in der Öffnung liegen und steppst dann einmal ringsherum mit dem Reißverschlussfuß und
einem Geradstich ab. Auch hier werden Anfang und Ende der Naht wieder verriegelt.
bei einem Reißverschluss aus Metall solltest du darauf achten, dass du nicht auf die Zähne stichst
mit der Nadel, da diese sonst abbricht.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
16

Lege als nächstes das zweite Rechteck rechts auf rechts auf das bereits festgenähte, stecke alles
bündig gut fest und und schließe die Seiten.
Du kannst dafür einen Geradstich verwenden oder einen Overlockstich, um die Kanten gleichzeitig
zu versäubern.

Wiederhole die Schritte nun auch für die zweite Innentasche am anderen Taschenteil.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
17

Die Tasche zusammen nähen

Lege jeweils die 2 Taschenzuschnitte der Innen- und Außenseite rechts auf rechts aufeinander und
stecke alles mit Stoffklammern bündig liegend fest.
Achte dabei darauf, dass die Henkellöcher ebenfalls bündig liegen.
Steppe dann so einmal ringsherum ab, dass von der oberen Spitze zu beiden Seiten je 30cm offen
bleiben.(rot markiert) Die Nahtzugabe beträgt 1cm.
Lasse an eine der Taschen eine Wendeöffnung (blau markiert) von ca. 20cm

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
18

Messe jetzt an der unteren Ecke eine Strecke 20cm von einer Seite zur anderen ab, ziehe eine
Linie und steppe diese dann mit einem Geradstich nach.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
19

Kürze nun das Dreieck bis ca. 0,5cm vor der Naht zurück. Je nach Belieben kannst du dies auch für die beiden seitlichen Ecken der Taschenteile machen.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
20

Henkel miteinander vernähen

Im nächsten Schritt steckst du deine Innen- und Außentasche rechts auf rechts ineinander.
Achte dabei darauf, dass die offenen Schnittkanten bündig aufeinander steckst und auch die
Seitennähte der Innen- und Außentasche aufeinander liegen.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
21

Steppe dann einmal rundherum mit dem Geradstich ab (NZ 1cm). Anschließend kannst du die
obere Ecke weg kürzen.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
22

Henkellöcher umnähen

Fast geschafft. Nur noch zwei kleine Schritte und deine oversized Wendetasche ist fertig.
Drehe deine Tasche durch die Wendeöffnung auf rechts und forme sie gut aus, sodass die
Henkellöcher wieder sauber aufeinander liegen.
Schlage dann deine Einschnitte vorsichtig bis zur Sicherheitsnaht nach innen ein und stecke es mit
deinen Stoffklammern gut fest.

Steppe dann einmal knappkantig entlang der eingeschlagenen Kante ab und schließe damit die
Henkellöcher.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
23

Wendeöffnung schließen

Jetzt musst du nur noch die Wendeöffnung schließen. Klappe dafür die Nahtzugabe nach innen
um und steppe auch hier einmal knappkantig mit dem Geradstich ab.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
24

Super, du hast es geschafft. Jetzt kannst du deine Tasche ausführen.

Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!Freebook Tasche nähen: Oversized Bag!
25

Kleiner Tipp:

Wenn du deine Oversized Bag mit einer laminierten Baumwolle oder Wachstuch vernähst, ist sie
die ideale Tasche für den Strand oder Fitnessstudio.
Super stylisch und trotzdem genügend Stauraum für viele wichtige Dinge.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachnähen und beim Flanieren mit deiner Oversized Bag.