X
trace();

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?

vorlage_titel_daumenloch-tutorial

Näh-Tutorial: Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff? Das fragen sich viele von uns! Ist es doch momentan nicht nur Trend bei Jacken, sondern mittlerweile auch bei Hoodies und Pullis, seinen Daumen durch das Bündchen zu stecken. Gerade bei Kindern ist es nicht nur hübsch, sondern auch noch äußerst praktisch, denn die Ärmel rutschen nicht hoch und bleiben da, wo sie sein sollen! Aber wie bekommt man das hin?

Wir haben da eine Spezialistin zu Rate gezogen. Unsere Nähelfe Andrea von Anderlsartig hat für uns ein richtig tolles Freebook zusammengestellt. Alles, was Ihr dazu braucht, ist Euer Bündchenstoff und einen Markierstift. Versucht es doch auch einmal.

Viel Spaß mit unserer kleinen, aber feinen Anleitung!

    Alles was Ihr braucht in der Übersicht!

    • 0.5 m/Stk.Bündchenware glatt, schwarz(SW-BÜNDCHEN-SCHW)
    • 1 m/Stk.Markierstift weiss(611802)

Downloads

Nähanleitung

1

Zuschneiden des Bündchenstoffes

Schneidet das Bündchen, passend zum Ärmel zzgl. je 1cm Nahtzugabe in der Breite, zu. Diese relativ große Nahtzugabe ist später sehr wichtig!

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?
2

Bündchenstoff falten

Jetzt faltet das Bündchen nach unten und legt es rechts auf rechts zusammen (die schöne Seite ist nicht zu sehen). Der Stoffbruch befindet sich nun oben.

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?
3

Maßnehmen mit dem Daumen

Nun positioniert eure Hand auf dem Bündchen und markiert mit einem Stift nach eigenem Geschmack großzügig das spätere Daumenloch

(bei mir waren das ca. 6cm).

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?
4

Gegenseite markieren

Die Oberseite hebt ihr nun leicht an und markiert auch auf der unteren Seite des Bündchens die gleichen Stellen nochmal.

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?
5

Bündchenstoff wieder auseinanderlegen

Nun faltet ihr das Bündchen wieder auseinander und legt es der ganzen Länge nach hin. Hier sieht man sehr schön die Markierungen.

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?
6

Bündchen der Länge nach falten, feststecken!

Das Bündchen faltet ihr jetzt der Länge nach (immer noch rechts auf rechts) und steckt es an ein paar Stellen fest, damit nichts mehr verrutscht.

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?
7

Absteppen der markierten Stellen

Steppt nun an den markierten Stellen mit ca. 1cm Nahtzugabe und einem Dreifach-Geradstich ab. Das Verriegeln sollte sicherheitshalber nicht vergessen werden!

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?
8

Nahtzugabe auseinanderbügeln

Die Nahtzugabe wird nun auseinander gebügelt! Dieser Schritt macht das Absteppen des Daumenloches gleich bedeutend einfacher!

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?
9

Bündchen auf links wenden

Jetzt wendet ihr das Bündchen links auf links und bringt es in seine spätere Form. Die beiden Daumenlöcher liegen nun schön übereinander.

Die Nahtzugabe kann jetzt ganz leicht zusammensteckt werden.

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?
10

Absteppen des Daumenlochs

Als letzten Schritt steppt ich das Daumenloch nun einmal rundherum an der Markierung des vorherigen Fotos mit einem Dreifach-Geradstich ab. Bitte beachtet, dass die Unterseite des Bündchens dabei nicht mit festgenäht wird. Und schon ist Euer Daumenloch im Bündchen fertig und das lästige Hochrutschen hat ein Ende!

Wie nähe ich ein Daumenloch in den Bündchenstoff?